Shagira´s Catland
» Tausche Mann gegen Katze

Es gibt tierisch gute Gründe, das Leben lieber mit einer Mieze, als mit einem Mann zu teilen...

Hier die wichtigsten:

Katzen -

- schleppen nichts ins Haus: keine Computer- oder Autozeitschriften, keine alten Autoteile, und auch keine Musterpullis von Mama.
- spielen mit Staubflocken, anstatt sich darüber aufzuregen.
- haben keine Bierfahne, wenn sie sich nachts rankuscheln.
- liegen immer zu Füßen.
- werden nicht schon durch eine Grippe zum pflegebedürftigen Invaliden -
schließlich haben sie 9 Leben.
- spüren ganz genau, wie wir drauf sind. (Männer wissen ganz genau, wie sie drauf sind.)
- lassen ihre Socken nicht überall liegen.
- müssen nicht immer wieder aufgefordert werden, sich die Nägel zu schneiden; Kratzbrett zur Verfügung stellen genügt.
- haben von Natur aus einen perfekten Körper, Männer glauben das nur.
- essen, was man hinstellt.
- interessieren sich für Wäsche: sie hocken stundenlang vor der Trommel.
- können durch Kastrieren vom Streunen abgehalten werden.
- schnarchen nicht, sondern schnurren, wenn sie neben uns im Bett liegen.
- nehmen auf der Couch nicht so viel Platz weg.
- laden ihre Mutter nicht zum Essen ein; werden auch umgekehrt nicht von unserer eingeladen.
- mögen alle Fernsehprogramme, nicht nur Fußball und Action.
- haben beneidenswert volles und glänzendes Haar.
- kapieren irgendwann, wie das mit dem Klo funktioniert.
- kann man sich nach Alter, Rasse und Typ aussuchen. Und, man kann problemlos mehrere haben.
- stellen den Kühlschrank nicht mit Bierdosen voll. Katzenfutter lässt sich problemlos unter der Spüle lagern.


-Autor unbekannt-

.:  Kerstin Wolff - 27576 Bremerhaven :.
Counter