Shagira´s Catland
» Insektenstiche

Insektenstiche

Die Stiche von Bienen, Wespen und Hornissen kommen besonders häufig im Sommer vor, wenn unsere Katze nach draussen darf.
Sie werden dann gefährlich, wenn unser Liebling am Kopf gestochen wird. Meistens schwillt da Köpfchen an und es könnte Atemnot bekommen.

In diesem Fall kühlst Du es am besten mit einem Tuch und suchst natürlich unverzüglich einen Tierarzt auf, der ihr dann ein Spezialpräparat spritzen wird. Wird sie vielleicht sogar im Maul oder im Rachen gestochen, dann gib dem Kätzchen einen Eiswürfel ins Maul und eile sofort zum nächsten Arzt.

Sollte Dein Tierarzt nicht sofort erreichbar sein, dann wird Dir auch ein Hausarzt oder Apotheker helfen können. Um die Wohnungskatze davor einigermaßen zu schützen, solltest Du von vorne herein Deine Fenster mit Fliegengitter versehen das Du günstig im Baumarkt oder Kaufhaus bekommst.
.:  Kerstin Wolff - 27576 Bremerhaven :.
Counter