Shagira´s Catland
» Fellverklebungen

Fellverklebungen

Wieder einmal wird die Neugierde unserer Katze ihr Verhängnis. Es kommt gelegentlich vor, dass sie in einer Ölwanne, Teergefäß oder Farbtopf landet. Diese Giftstoffe werden sofort über die Haut aufgenommen und Du solltest dringend handeln. Bereite in einer Wanne lauwarmes Wasser, gemischt mit reichlich Spülmittel, vor. Wenn sich Dein Tier heftig wehrt, dann hol Dir einen Helfer dazu, der das Tier festhält. Wasche Deine Katze sehr gründlich ab und trockne sie danach ausgiebig.

Wenn Deine Katze Öl nicht "widerstehen" konnte, dann muß leider ihr Fell dran glauben und abgeschnitten werden. Ist noch Ölfarbe auf ihrer Haut, dann trage Vaseline oder eine andere fetthaltige Creme auf, diese sollte die restliche Ölfarbe entfernen. Benutze auf keinen Fall scharfe Mittel und vor allem kein Terptentin, weil dieses sehr schädlich ist.

Vermutest Du, das die Katze von der gifitgen Substanz schon etwas geleckt hat, unverzüglich den Tierarzt aufsuchen. Falls Du keine Möglichkeit hast ihn zu erreichen, dann hilft für den ersten Moment ein gestrichener Löffel Magnesiumsulfat das Du im Wasser auflöst und Deiner Katze zuführst. Trotzdem dann bitte später zum Tierarzt gehen!

.:  Kerstin Wolff - 27576 Bremerhaven :.
Counter